Drucken

Die Arbeit an Vorhaben und Projekten zur Bildenden Kunst sowie zum Bereich des Schulspiels wurde in den vergangenen fünf Jahren von Kristin Treiner-Kleischmann betreut und organisiert. Sie unterrichtet überwiegend in den Jahrgangsstufen 3 und 4 und übernahm zeitgleich die Fachberatung Kunsterziehung auf Schulamtsebene.

Der Gebersdorfer „Kunstkreis“, wie er von Anfang an genannt wurde, teilte sich sowohl in einen Kurs für Bildende Kunst auf, wobei hier die Gemeinschaftsarbeit an langwierigeren, großformatigen Arbeiten im Vordergrund stand, und in einen Kurs für Tanz und Theater, welcher auf Improvisationsübungen und Bewegungsmaterial des klassischen und modernen Tanzes bis hin zur Stückentwicklung aufbaute.
Neben verschiedenartigen Auftritten am Gebersdorfer Schulfest beteiligte sich unser Kunstkreis auch an zahlreichen weiteren Vorhaben:

In den vergangenen Schuljahren nahmen die Gebersdorfer Schüler mit folgenden jeweils ca. 25-minütigen Tanztheaterstücken
an den  Aufführungen im Schauspielhaus Nürnberg teil:

Zusammenarbeit mit Nürnberger Künstlern: